Rebekka E. Böhme kollaboriert seit 2007 als Tänzerin und Choreographin mit Künstlern, Choreographen und Kompanien wie der Volksbühne Berlin/René Pollesch, Derida Dance Company, SETanztheater, Cie. Alexandra Rauh, Künstlerkollektiv mindthegut, Projekt Rivers of Europe, Yoshiko Waki, Anna Anderegg, Juraj Korec, Hervé Thiot, Benoit Maubrey, Marcello Lussana, Robert Wechsler, Marco Lulics, Alexandra Pirici, Naneci Yurdagül, Brandt Brauer Frick u.a. Eigene Tanzstücke und Videoarbeiten wurden unter anderem auch in der Türkei, den Niederlanden, Griechenland und Israel gezeigt.

Rebekka arbeitete als Regie- und Produktionsassistentin für mehrere Produktionen und Festivals. Zudem unterrichtet sie Zeitgenössischen Tanz und ist Zirkustrainerin (Akrobatik, Kugel, Clown) im Zirkus Cabuwazi.

Zusammenarbeit mit the guts company:
Das Eigene/ HEIMAT

< Zurück