M2 solo4

THE GUTS COMPANY konzipiert, realisiert und erarbeitet mit Mitteln der Darstellenden Künste klassische Bühnenproduktionen, offene Präsentationsformate, Installationen, site-specific Arbeiten, Diskursformate und öffentliche Laborsituationen.

Für die professionelle Arbeit „hinter der Bühne“, sucht the guts company ab 1.1.2022 eine Person für das Company- Management.

Mit Mitteln aus dem Fond Neustart Kultur | Tanzpakt ReConnect kann the guts company für ein Jahr eine versicherungspflichtige Stelle mit 20 Std. pro Woche anbieten.

Eine weiterführende Zusammenarbeit über den 31.12.2022 hinaus ist, bei fruchtbarer Zusammenarbeit, absolut gewünscht.

Bitte eine aussagekräftige Bewerbung bis 15.11.2021 an post@thegutscompany.net schicken.

Die Vergütung orientiert sich an TVÖD-E13

Die Arbeit kann in Anstellung oder freiberuflich erfolgen.

Die Aufgaben umfassen:

  • übergreifende Arbeitsorganisation, Koordination Mitarbeiter:innen
  • Mitarbeit Konzeptionen und Anträge
  • Budgetplanung und -erstellung
  • Mitarbeit Strategieentwicklung zur Finanzierung
  • Mitarbeit Abrechnungen und Sachberichte/ Verwendungsnachweisführung
  • Jahresabschluss
  • Mittelplanung und -abrufe, Rückzahlungen, Anmeldung, Übertragungen
  • Vertragsverhandlungen und Vertragsvorbereitungen mit Produktionsbeteiligten und Häusern, Vertragserstellung
  • ggf. Vertragsabschluss
  • Vergaben, Auftragserteilungen und Koordination Dienstleister
  • Rechtsangelegenheiten (z.B. Vereinsregister)
  • Vorbereitung und Abwicklung von steuerlichen/ finanziellen Vorgängen in Zusammenarbeit mit der Finanzverwalterin (Verein und Produktionen, z.B. jährlich Körperschaftssteuer, produktionsbezogen Quellensteuer)
  • Anleitung Finanzverwaltung
  • Kommunikation Förderer
  • Urheber- und Verwertungsrechte (z.B. GEMA)
  • Sozialversicherungsabgaben (KSK, VBG)
  • externe Kommunikation mit Kooperationspartner:innen
Wir freuen uns über ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf, der die Qualifikation für eine solche Stelle ersichtlich macht.

Werde Teil unseres Teams www.thegutscompany.net

Still looking for pl und dispo

GO PLASTIC COMPANY &THE GUTS COMPANY suchen ab dem 4.Januar 2021 eine Honorarkraft für Distribution / (Inter-)nationale Kooperationen (m/w/d)

Wir suchen eine gut organisierte und engagierte Persönlichkeit, die die GO PLASTIC COMPANY und THE GUTS COMPANY maßgeblich dabei unterstützt, ihre nationale und internationale Strahlkraft und entsprechende Arbeitsbereiche weiter auszubauen.

Über uns:

Die GO PLASTIC COMPANY entwirft, produziert und veranstaltet. Jedes Projekt variiert konzeptbedingt in Konstellation, Raum, Format und Umsetzung. Das freie, interdisziplinär aufgestellte Kollektiv begreift seinen Arbeitsmittelpunkt in Dresden und arbeitet von dort hinaus regional, bundesweit und international in verschiedenen Partnerschaften. Seit 2016 zählen sie zu den assoziierten Künstler:innen in HELLERAU -Europäisches Zentrum der Künste und bringen dort mindestens einmal im Jahr eine Koproduktion zur Uraufführung. www.goplasticcompany.com

THE GUTS COMPANY ist eine Dresdner Tanz-Company. Die Genregrenzen ständig infrage stellend, begleiten ihre Produktionen eine intensive Bewegungs-und Materialrecherche. Ihre Stücke sind nicht nur in klassischen Bühnenräumen zu sehen. THE GUTS COMPANY arbeitet vorwiegend interdisziplinär, auch site-specific productions, performative Installationen, Tanz- und im weitesten Sinne Musiktheater Produktionen sowie Symposien oder Workshopangebote gehören zu ihrem künstlerischen Bouquet. Seit 2018 erhält the guts company eine institutionelle Förderung durch die Landeshauptstadt Dresden. https://thegutscompany.net/de#

Die beiden Compagnien, sind seit Jahren gegenseitige Wegbegleiterinnen. Beide entwickelten und entwickeln ihr jeweils eigenes künstlerisches Profil und sind darüber im regen Austausch. Demnach ist die Freude, dass beide Compagnien für die TANZPAKTRECONNECT Förderung ausgewählt worden sind, groß. Schon in der Bewerbungsphase um die Förderung entstand die Idee, Kräfte und Kapazitäten zu bündeln. Mit dem Arbeitsstandort Dresden ist das Wirken nach außen eine der großen Herausforderungen für Tanzcompagnien. Aus diesem Grund suchen wir eine gemeinsame Honorarkraft für die Distribution und die Vermittlung der jeweils künstlerischen Arbeit nach außen, die beide Compagnien vertritt und dabei unterstützt die Vorhaben zu realisieren.

Zu den Aufgabenbereichen gehören: ▪Internes Prozessmanagement und Budgetkontrolle
▪Akquise und Betreuung von Außenspielstätten
▪Akquise von Fördergeldern
▪Kommunikation in die Compagnien und nach außen
▪Besuch von Messen und Festivals in Vertretung der Compagnien
▪Enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartner:innen sowie Verbänden, Communities
▪Enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Abteilungen des Hauses, Sparten und Regieteams der einzelnen Produktionen

Neben selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise sind einschlägige Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Distribution notwendig. Berufserfahrung, sowie eigene Netzwerke im Bereich der Darstellenden Künste und darüber hinaus sind Voraussetzungen, ebenso ein sicherer Umgang mit MS Office und sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Es handelt sich hierbei um einen Arbeitsumfang von 20h/Monat auf Honorarbasis (1.500€ brutto) für eine Laufzeit von 10 Monaten (bis 31.10.2021), wobei beide Compagnien eine Weiterführung anstreben.Eine dauerhafte Präsenz in Dresden ist nicht erforderlich.

Um eine Bewerbung wird per E-Mail bis zum 10. Dezember 2020 gebeten an: office@goplasticcompagnie.de & post@thegutscompany.net

Die Bewerbungsgespräche sollen am 16. und 17. Dezember 2020 online oder in Präsenz statt finden.

Die Unterlagen beinhalten:
▪Kurzer CV (max 1.000 Zeichen mit Leerzeichen)
▪Zusammengefasste Vorhabensskizze (maximal A4-Seite: wie können die beiden Compagnien durch die eigene Expertise bereichert und vorangetrieben werden? Welche Netzwerke und Kooperationspartner:innen bestehen bereits, welche sind ggf. anzustreben?)

Auch innerhalb dieser Ausschreibung setzen wir uns für kulturelle Vielfalt und gegen Diskriminierung aufgrund von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität ein.

#a#u#ß#e#r#d#m#:THE GUTS COMPANY sucht ab 4. Januar 2021 Verstärkung im Bereich der Produktionsleitung!

Zeitraum: Januar 2021 –Oktober 2021 (mit Perspektive auf eine längerfristige Zusammenarbeit)

Wir suchen eine engagierte und flexible Person bevorzugt mit Wohnsitz Dresden (oder der Bereitschaft, nach Dresden zu ziehen), die uns im Projektzeitraum 2021 bei folgenden Aufgaben unterstützt:
▪administrative Projektvorbereitung und -durchführung (Raum-und Personaldispo, Vertragsregelungen, Budgetübersicht, allgemeine Organisation)
▪Kommunikation mit allen Projektbeteiligten (Dolmetscher:innen, Sprecher:innen,Techniker:innen und sonstige Partner:innen); Aufbau und Pflege einer Informationsstruktur
▪administrative Betreuung PR-und Öffentlichkeitsarbeit
▪Unterlagenerstellung (Textgrundlagen für Ausschreibungen/Open Call, Fotorechte...)
▪Dokumentation der Produktionsabläufe, Nachbereitung
▪Recherche und Angebotseinholung von technischen und sonstigen Dienstleistern
▪Unterstützung in der Erstellung einer Publikation (ggf)
▪Unterstützung in Organisation und Durchführung der öffentlichen Präsentationen sowie diskursiven Rahmenprogramms
▪Organisation und Vorbereitung benötigter Dienstreisen und Unterkünfte
▪Akquise weiterer Fördermittel

Projekt: Die Krise als Chance - UNIT II

Die Debatte, ob die Darstellenden Künste angesichts des Aufstiegs der Online-Kultur eine Zukunft hat, ist virulenter geworden denn je. Wir möchten die Krise als kreative Chance sehen und darauf reagieren, indem wir über virtuelle Kommunikation, Kreativität und die Möglichkeit nachdenken, Tanz mit außergewöhnlichen Formaten auszuüben, zu vermitteln und zu reflektieren. Mit Hilfe von RECONNECT möchten wir nach neuen Formen einer gemeinsamen künstlerischen Arbeits-und Präsentationsform suchen und an der Frage künstlerisch forschen, in welcher Art und Weise eine Tanzerfahrung unter den neu gegebenen Umständen für das potentielle Publikum möglich ist. Mit der UNIT IIsoll eine neue Form von Tanzerfahrung geschaffen werden. Angepasst an die aktuelle, weltweite Situation, wird ein Raum geschaffen, der unabhängig von Besucher-oder Reiseeinschränkungen, Herkunft oder maximalen Besucherzahlen funktioniert.

THE GUTS COMPANY sieht sich in der Pflicht, zeitgenössischen Tanz weiterhin zu vermitteln, erfahrbar zu machen und zu kommunizieren, auch wenn die uns bekannte Form eines Tanz-oder Theatererlebnis in nächster Zeit so nicht möglich sein wird.Der Erfahrungsraum UNIT IIist als mobiler Bau mit einer Grundfläche von ca. 3x3m geplant. Und ist eine Weiterentwicklung der UNIT Version 1. Darin sollen Besucher:innen dazu eingeladen werden, sich intuitiv und spielerisch mit Bewegung und Tanz auseinanderzusetzen. Eine Kamera erfasst die im Raum befindliche Person. Auf einer Projektion werden visuelle Interpretationen der Bewegungen gezeigt. Jede Bewegung der Besucher:innen erzeugt ebenfalls ein auditives Feedback, welches durch die Intensität der Bewegungen sich hörbar verändert.

#

Wir freuen uns auf eine Person, die Lust auf kollektive Arbeitsweise, gemeinsame Planung und ein auf Technik fokussiertes Projekt zur Vermittlung von zeitgenössischen Tanz hat. Berufserfahrung im Produktionsbereich der freien Darstellenden Künste ist Voraussetzung, ebenso ein sicherer Umgang mit MS Office und sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis.Es handelt sich hierbei um einen Arbeitsumfang von ca 30-35h/Monat auf Honorarbasis (3.000€ brutto/Monat) für eine Laufzeit von 10 Monaten (bis 31.10.2021), wobei THE GUTS COMPANY eine Weiterführung anstrebt.

Wir freuen uns auf das Kennenlernen!

Um eine Bewerbung wird per E-Mail bis zum 10. Dezember 2020 gebeten an: post@thegutscompany.net

Die Bewerbungsgespräche sollen am 16. und 17. Dezember 2020 online oder in Präsenz stattfinden.

Die Unterlagenbeinhalten:
▪Kurzer CV (max 1.000 Zeichen mit Leerzeichen)
▪Zusammengefasste Vorhabensskizze (maximal A4-Seite: wie kann die THE GUTSCOMPANY durch die eigene Expertise bereichert und vorangetrieben werden? Welche Netzwerke und Kooperationspartner:innen bestehen bereits, welche sind ggf. anzustreben?)

Auch innerhalb dieser Ausschreibung setzen wir uns für kulturelle Vielfalt und gegen Diskriminierung aufgrund von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Audition

AUDITION FÜR NEUPRODUKTION THE GUTS COMPANY


Die Choreografin und künstlerische Leiterin Johanna Roggan von the guts company, sucht eine professionelle Tänzerin mit deutschen Wurzeln. Die Tänzerin sollte eine sehr gute zeitgenössische Technik haben, Improvisations- und Bühnenerfahrung mitbringen. Sicherheit im Umgang mit Sprache auf der Bühne sowie Interesse an kreativen Prozessen sind Voraussetzungen.

the guts company ist eine junge Dresdner Tanz-Company, 2013 gegründet, will sie das Innere, das körperliche und auch emotionale Zentrum der Zuschauer ansprechen. Die damit einhergehende dargestellte Innerlichkeit und Emotionalität auf der Bühne ist die große Stärke und Kraft der Company und ihrer Darsteller.


Unser Projekt Das Eigene / Heimat im Rahmen des Fonds Doppelpass wird von Ende Februar bis Ende April 2016 in Dresden stattfinden:

Das Fremde und das Eigene sind relationale Begriffe. Ohne das Fremde wäre das Eigene nicht denkbar und umgekehrt.
Die Produktion Das Eigene/ Heimat nimmt sich Deutsche Volkstänze und Deutsche Volkslieder zum Gegenstand der Betrachtung von Heimat, von Sich-Auskennen, Gesellschaft in Bewegung und der Frage, mit welchen Mitteln Identität gestiftet wurde und wird. Die Frage nach Heimat ist momentan ein heikles, aufreibendes Thema, nicht nur in Sachsen, nicht nur in Deutschland. Die 5 Tänzerinnen und der 10-köpfige Chor begeben sich, gemeinsam mit der Choreografin Johanna Roggan und einem Musiker in der Erarbeitungsphase von Das Eigene/ Heimat auf die Suche nach persönlichen Heimatbegriffen, nach Liedern, Tänzen und Traditionen, die sie noch heute begleiten oder die sie schon längst hinter sich gelassen haben.

Probenzeitraum: 29.02.2016 - 21.04.2016
Aufführungen: 22.04.2016 - 26.04.2016
Vergütung: Probenpauschale + Aufführungshonorar (Unterkunft wird gestellt)



Weitere Informationen:

www.thegutscompany.net
www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/programme/doppelpass/


Bitte schickt Euren CV + Video-Link (in dem ihr eindeutig erkennbar seid)
bis 30.10.2015 an:

bondartschuk@thegutscompany.net (Die Audition erfolgt nur auf Einladung.)

Audition in Dresden // Ort wird noch bekannt gegeben:
28.11.2015 - 11:00 - 18:00 Uhr
29.11.2015 - 11:00 - 18:00 Uhr


Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes